Medizinische Fußpflege

Möchte man sich auch noch im Alter an gepflegten Füßen erfreuen, ist es wichtig, frühzeitig mit der Pflege der Füße zu beginnen.

Ich arbeite sowohl mit der Trocken- als auch mit der Nasstechnik.

Meine Fußbehandlung umfasst:

    • Individuelles persönliches Erstgespräch
    • Fußbad mit Badezusatz
    • Fachgerechtes Schneiden der Nägel
    • Nagelränder glätten
    • Reinigen des Nagelfalzes
    • Hornhaut und Schwielen abtragen
    • Entfernung von Hühneraugen
    • Erstbehandlung von eingewachsenen Nägeln
    • Pflegende Fußcreme
    • Verwendung von Nagelöl
    • Tipps zur häuslichen Pflege der Füße
    • Beratung bei der Auswahl von Pflegeprodukten

Eine regelmäßige, fachgerecht durchgeführte Fußpflege ist ein wichtiger Bestandteil der allgemeinen Gesundheitsvorsorge und gewährleistet Ihre Mobilität.

Preis: 32,00 Euro

Kinderfüße

Kinderfüße sind sensible Wunderwerke!

Für eine gesunde Entwicklung brauchen Kinderfüße vor allem Bewegungsfreiheit, Bodenkontakt, viele Reize und gute Pflege von Anfang an.

Die Kinderfußpflege:

  • Wärmendes Fußbad
  • Nägel schneiden und in Form fräsen
  • Ausführliche Beratung bezüglich der Schneidetechnik und wertvolle Tipps für die Pflege Zuhause
  • Pflegende Creme
  • Auf Wunsch Lackieren der Nägel (kostenlos)

Preis: 18,00 Euro (bis 12 Jahre)

Buchempfehlung hierzu: „Kinderfüße-Kinderschuhe“ von Wieland Kinz – ISBN: 3-00-005879-6

Spangentechnik

Unter der Spangentechnik versteht man ein medizinisches Produkt, welches zur Behandlung / Therapie von eingewachsenen Nägeln angewendet wird.
Eingewachsene Nägel, Rollnägel und Druckstellen können nicht nur  Schmerzen, sondern auch orthopädische Veränderungen am Fuß  hervorrufen.

Auswirkungen von zu engem Schuhwerk hier als Zeichnung dargestellt.

Auf Dauer sind Zehenglied- und Nagelveränderungen unvermeidbar. Auch Hühneraugen und punktuelle Hornhautentwicklungen sind möglich. Ein eingewachsener Nagel entsteht im Laufe der Jahre und kann sehr schmerzhaft sein.

Durch die Spangentechnik können Nägel wieder frei wachsen, es entsteht Erleichterung und Linderung am Fuß. Die Spangen werden individuell angepasst und regulieren somit das Wachstum des Nagels.

Bei folgenden Nagelveränderungen ist die Spangentechnik  medizinisch indiziert:

  • Eingewachsenen Nägeln
  • Nagelfehlwachstum
  • Wachstumsstörungen des Nagels
  • Leichten Entzündungen im Nagelfalz oder im Nagelbett
  • Hühneraugen im Nagelfalz
  • Nach traumatischem Nagelverlust
  • Krallennägeln
  • Ungünstiger genetischer Veranlagung
  • Verdickung der Nagelplatte
  • Schmerzen durch Einwachsen der Nagelseiten
  • Rollnägeln
  • Nagelfehlstellungen, die andere Beschwerden hervorrufen können

Preis auf Anfrage

 Zur Webseite der 3TO GmbH

Sollten Sie Fragen haben oder detaillierte Auskünfte wünschen, stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Orthosen (Druckschutz)

Orthosen sind orthopädische Hilfsmittel zur individuellen Stabilisierung, Entlastung, Ruhigstellung, Führung oder Korrektur von Fußzehen bzw. des Zehenzwischenbereichs.

Durch individuelle Anfertigung einer Silikontechnik können die angefertigten Orthosen gut in den Alltag  integriert und getragen werden.
Die Preise richten sich nach dem Materialverbrauch, der Modellierarbeit und dem Zeitaufwand vom Beschleifen der Orthese.

Prothetik (Nagelersatz)

Der hochelastische 1-Phasen-Kunststoff lässt sich optimal zum Ausgleich, bei Deformationen oder Fehlen einer Nagelplatte verarbeiten. Das Nagelbett ist vor Verletzungen geschützt.
Die Preis für eine Prothetik ist abhängig von der Zeit der Vorbereitung des Nagels, Materialmenge und Formung des Kunststoffes.

Fehlender Nagel durch Trauma – Nagelersatz mit einer Prothetik:

Prothetik als Gipsmodell: